Willkommen auf unserer neuen Webseite!

Neuigkeiten und Zeitungsberichte des Liederkranzes


Zurück zur Übersicht

05.03.2020

Jahreshauptvesammlung Liederkranz Rot

Auf ein bewegtes und erfolgreiches Jahr 2019 hat der 1. Vorstand Stefan Schrägle zurückgeblickt. Nach der Totenehrung gab der stellvertretender Kassier Klaus Nobis einen Überblick der Einnahmen und Ausgaben, es wurde wie immer von den Kassenprüfern eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Mit ihrem Rückblick auf das Jahr 2019 versetzte die Schriftführerin Sandra Schädler die Anwesenden noch einmal zurück in das vergangene Vereinsjahr. Zu den Höhenpunkten zählten der 2-tägige Ausflug nach Zell am See, Regionssingen in Tannheim, das Serenadenkonzert sowie unser “ Krimi und Dinner“.
Dirigentin Gudrun Scharneck hob in ihrem Bericht den guten Zusammenhalt im Chor hervor, der auch wesentlich zum Erfolg bei Auftritten beiträgt. 2019 sei ein arbeitsintensives Jahr gewesen, bei allen Auftritten konnte sich der Chor gut präsentieren. Sie bedauert die Pause vom Chor “ Tontastik“ , bedankte sich bei Melanie Sachsenmaier für ihr Engagement und auch allen Theaterspielern vom Theaterverein Rot an der Mitgestaltung vom “Krimi und Dinner“. Die Entlastung der Vorstandschaft übernahm Dr.Klaus Zieher, in Vertretung von Frau BM Irene Brauchle. Er lobte den Chor und bedankte sich auch im Namen der Gemeinde für die öffentliche Auftritte. Bei den Wahlen wurden alle Funktionsträger einstimmig bestätigt. 1. Vorsitzender Stefan Schrägle, 1. Kassier Conny Stübler, 2. Schriftführer Theresa Urbauer, aktive Beiräte Klaus Nobis und Alois Reiser, passiver Beirat Stefanie Mildenberger. Neu dazugekommen: Kassenprüfer Monika Schell.
Geehrt wurde für 50 Jahre singen unser Ehrensänger Siegfried Lang



Zurück zur Übersicht